SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungen

22767 16
altona 3

16 Veranstaltungen

MI 26.04.2017 | 10:00 - 15:00 Werkstatt

Schaukastengestaltung praktisch

Wie ein Schaufenster gewährt der Schaukasten vor der Kirche Einblick in die Gemeindearbeit. Welche Themen passen hinein? Welche Tricks gibt es für die Gestaltung? In diesem praktisch ausgerichteten Kurs liegen Platten und Materialien für Sie bereit.

Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

DO 11.05.2017 | 10:00 - 17:00 Mit dem Smartphone die Schönheit der Natur entdecken

Schöpfung einmal anders

Erwachsene bemängeln gerne, dass Kinder und Jugendliche durch den zunehmenden Mediengebrauch den Kontakt zur Natur und den...

Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Standort Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

FR 19.05.2017 | 10:00 Der Amtszuchtprozess um den Lutherschwank 1983

Gotteslästerung und Satire

Im Luther-Jubiläumsjahr 1983 publizierten mehrere Pastoren einen 'Lutherschwank', auf den die Kirchenleitung der Nordelbischen Kirche mit einem Amtszuchtprozess reagierte. Die damaligen Fragen und Kontroversen sind aktuell: Gibt es in Kirche und Theologie Grenzen für Satire und Verspottung? Und wer bestimmt darüber? Wie ist das Verhältnis von Protestantismus und Satire?

Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

MI 31.05.2017 | 16:00 - 19:00 Zur digitalen Selbstkonstruktion über Social Media

Mein Selfie trifft mich

Über Social Media und Selfies zeigen Jugendliche, wie sie sind, was ihnen wichtig ist und wie sie gesehen werden möchten....

Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Standort Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

MI 14.06.2017 | 19:30 Verfolgung und Exil als prägende Erfahrung

Richter Fritz Valentin

Fritz Valentin (1897 – 1984) war Christ jüdischer Herkunft. Als Konservativer stand er der Weimarer Republik ablehnend gegenüber. Von den Nationalsozialisten als Jude mit Berufsverbot belegt, gelangte 1939 ins Exil. Nach seiner Rückkehr gab er zuletzt als Senatspräsident wichtige Impulse für die Hamburger Nachkriegsjustiz.

Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

MI 05.07.2017 | 16:00 - 19:00 Theodizee - Zentralabitur 2018

Wenn guten Menschen Böses widerfährt

Der Titel des bekannten Buches von Harold Kushner kündigt die Brisanz der Frage nach der Theodizee in ihrem ganzen Dilemma...

Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Standort Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails